Sonntag, 5. Oktober 2014

FOTOS RUND UMS HÄUSCHEN

Gestern habe ich schwer im Garten rumgeschuftet. Apfelbäume weiß angestrichen, da seit Jahren keine Ernte mehr:(  Ganz viele Sträucher runtergeschnitten, nur vorne im Blumenbeet bin ich nicht ganz fertig geworden. Auch dort habe ich mich dazu entschieden, die alten aber schönen Rosen
runterzuschneiden. Mal sehen ob nächstes Jahr alles wiederkommt. Der Giersch bestimmt;0(
Ein paar Schnappschüsse habe ich heute dabei für euch.



Mein Gewächshaus heißt Zuchthaus, weil hier die Blümchen "eingesperrt " werden;0)

Irgendwie kam ich an den Fröschen mit den Gummistiefeln nicht vorbei.

Hab noch keinen Platz gefunden, deshalb hängt der geweißelte Leuchter im Gewächshaus.




Unsere Trude.

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,
    gemütlich hast du es. Die Etagere ist schön herbstlich angerichtet, klasse, da würde ich es mir gut gehen lassen. Mir hat es ja dein Wägelchen angetan, das ist soooo toll. So eins hätt ich auch gern. Wenn du es mal nicht mehr sehen kannst, ich hätte Verwendung dafür ;-)
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  2. total süß ist deine deko!!! grüße an das huhn, lach!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,
    Ihr habt ein Huhn? Oh wie schön!! Ich hätte auch gerne Hühner.
    Ja, die gute Schufterei, gell? Wenn man es schön haben will, dann muss das einfach sein - leider!
    Aber sehr schön sieht es bei Dir aus und den Blumen geht es sicherlich auch im Zuchthaus gut bei Dir, oder? ;-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kirsten,

    hihihi, An)Zuchthaus, das ist ja mal ein gelungener Ausdruck für den Ort der Züchtungen. Das dekorierte Wägelchen gefällt mir auch sehr und die Trude, ja, die guckt ganz treu :-)

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen