Dienstag, 30. Juni 2015

MAL KEINE LILA KUH...

...obwohl sie perfekt zum Blogthema gepasst hätte:) Ich wollte einfach einmal
ausprobieren Figuren mit Pflanzen zu bestücken. Ich wollte Gold aber mein GG
meinte nicht jede Farbe würde auf Kunststoff halten. Und was für ein Wunder, er
hatte natürlich noch Farbe die auf Kunststoff hält. Nun, es war Gelb.Nicht unbedingt meine Farbe. Meine Begeisterung war schon im Grenzbereich.
Nun ja, es sollte ja nur ein Experiment sein und wenn schon "kitschig" warum
dann nicht auch farblich grenzwertig. Zur Not kann ich die gelbe Kuh ja immernoch in mein Gewächshaus Kunterbunt tragen. Bevor das geschieht, wollte ich sie euch noch einmal zeigen. Also, aus gesundheitlichen Gründen sollten
Kinder unter 16 Jahren und Personen mit einer angeborenen Farbschwäche jetzt
wegschauen.

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,
    die Kuh muss ja nicht immer lila sein.
    Gelb ist doch wirklich ein Farbtupfer.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Witzig kann ich nur sagen, liebe Kirsten!! :-)
    Warum nicht in Gelb?? (Übrigens, Du hast Geld geschrieben)
    Liebe Grüße an Dich und danke für diese frische und neue Idee.
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine witzige Idee!
    Egal welche Farbe die Kuh hat, ist sie als Pflanzenschale eine echte Augenweide.
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kirsten,
    die gelbe Kuh ist doch ein absoluter (Farb-)Knaller.
    Und mit den Blümchen auf dem Rücken mal etwas anderes.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten,
    eine lustige Kuh ist das. Bei mir wäre die Kuh bestimmt weiß geworden :)!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirsten,
    gerade diese gelbe Kuh ist mir ins Auge gesprungen. Ich kam zum ersten Mal vorbei. Aber ich weiß schon jetzt, dass ich wiederkomme.
    Die Blümchen auf dem Rücken sind der Hingucker.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen