Mittwoch, 22. Juli 2015

SORGENFRESSER

Auch Kummerschlucker genannt. Auf youtube habe ich eine einfache Anleitung gefunden. Und gleich mal 2 Stück aus Stoffresten genäht. Die Family lächelte als
sie die Kleinen sahen. Da hat sich die Arbeit ja gelohnt hab ich gedacht. Wenn es
den Leuten ein Lächeln ins Gesicht zaubert;)

Kommentare:

  1. Liebe Kirsten!
    Tolle Idee bei Schulprobleme der Kids ☺.
    Damit muss ich mich nicht mehr herum plagen zum Glück meine Tochter ist Erwachsen.
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten,
    lieben Dank für deinen Kommentar bei mir.
    Das sind ja wirklich "hübsch Kummerkasten".
    Hab noch eine feine Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,
    das ist eine super schöne Idee zum trösten und zum Sorgen weg erzählen. Hübsche Sorgenfresser sind das :-))
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  4. Was die süüüß geworden.. und genau die richtigen um Sorgen oder Nöte hineinzugeben ;)) ob wohl auch Alpträume hinein passen? Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten,
    ich hab zwar keine Sorgen, aber ich finde sie dennoch genial!!!
    So lustig und spritzig!
    Hab eine feine Zeit
    Elisbeth

    AntwortenLöschen