Sonntag, 19. Februar 2017

DIY SPÜLTUCH

Heute ist ein  einfaches Spültuch entstanden. Nach langer Zeit habe ich dafür Stricknadeln mal wieder in die Hände genommen. Die schöne Idee habe ich vonHIER (KLICK).
Das hat Spaß gemacht  und ich finde die Idee mit dem zauberhaften Spüli als Mitbringsel total süß.
Danke liebe Manu für diese schöne Idee zum nachmachen.
Vergrößerung durch KLICK aufs Bild.

Kommentare:

  1. SEHR SÜß SCHAUT des aus...
    über so was gfreit man sich immer

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ganz niedlich geworden. Da macht das spülen und wischen bestimmt viel mehr Spass als sonst.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kirsten,
    ich liebe selbst gestrickte/gehäkelte Spülis/Handtücher etc. und immer wenn ich mal Lust und Laune habe, setze ich mich hin fertige welche.
    Deins wirkt durch das frische grün richtig frühlingshaft. Denk' d'ran: nicht alle verschenken sondern auch mal selbst welche behalten/verwenden, zwinker.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsten,
    ich verschenke auch sehr gern gestrickte Spültücher. Deines ist toll geworden!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie hübsch... Ein tolles Geschenk. Und das Spüli mit Froschmotiv passt perfekt dazu :-). Liebe Grüße und eine schöne Woche. Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirsten,
    dsa Spültuch ist toll und paßt ja hervorragend zu den lustigen Spülmittelflaschen :O)
    Hab einen schönen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Gestern hatt ich sie schon in der Hand, die netten Spüli-Flaschen . . . jetzt muss ich sie doch kaufen, so was sollte "Frau" immer zur Hand haben für ein schnelles Mitbringsel - tolle Idee!!!
    Auf zur Häkelnadel,
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Ach ich denke, die muss ich mal bei meiner Mum in Auftrag geben ^^

    AntwortenLöschen