Sonntag, 12. März 2017

HEUTIGE SONNTAGSFREUDE

Na, wen habe ich denn da vor die Linse bekommen:))) Unsere süße kleine Gartenmeise.
Ich kann mich einfach nicht von diesem alten Vogelhäuschen trennen, denn jedes Jahr wird es von den Meisen gereinigt und dann wieder bezogen. Ich weiß, wenn wir da ein neues hinstellen, dann dauert das wieder mindestens ein Jahr bis wieder jemand einzieht. Ich hab mich also heute darüber gefreut und verlinke es daher bei: RITA (KLICK). Die sucht
nämlich unsere Sonntagsfreuden.

Kommentare:

  1. Da kann ja der Frühling wirklich nicht mehr weit sein, wenn die Meisen schon ihre Nester suchen.
    Wir haben auch so ein verweistes Vogelhäuschen, bin gespannt ob es dieses Jahr bewohnt wird.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Foti. Ich habe sie nur gehört; die Meisen, die Amsel und die Buchfinken. So schön im Frühling! Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten, was für ein toller Schnappschuss !!!
    Bei mir war gestern auch ein Gepolter am Balkon, bis ich dann drauf kam dass es die Meisen sind, hats ein bisschen gedauert ;O)
    Ich finde das Häuschen hat Charme!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Eine herrliche Aufnahme.....
    Ich könnte den kleinen Piepmätze stundenlang zuschauen...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Weiterhin viel Spaß mit Deiner kleinen Meise.
    Ein schönes Bild.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. ein schönes Foto!
    noch einen schönen Abend und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. Na sowas hätte ich ja auch gerne. Stattdessen haben wir nur Tauben auf dem Balkon. ^^

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsten,
    das ist wunderbar, daß das Häuschen immer wieder bewohnt wird, da würde ich es auch hängen lassen, es sieht doch auch noch so schön aus!
    Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Kirsten,
    das ist doch ganz einfach... Du stellst zu dem alten schon mal ein neues Vogelhäuschen auf. Die Vögel wohnen im alten und nächstes Jahr ist ihnen das neue bereits ein gewohnter Anblick...
    Viel Spaß mit deinen Gefiederten. Wir hoffen auch noch auf ein Amselnest- Update...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kirsten,
    ach das ist aber schön...
    Bei mir dauert es einen Ewigkeit bis die das Vogelfutter finden.
    Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüsse
    Silvana
    PS.: schaue mal bei mir, du hast gewonnen ;0)

    AntwortenLöschen