Mittwoch, 30. August 2017

REISEKOFFER


Neue Woche,neue Schachtel. Für diese Woche lautet das Thema für
die Streichholzschachteln bei FRAU NAHTLUST (KLICK) "Reisekoffer". Mein
Koffer bekam natürlich ein Weltkarten Motiv. Das schwebte mir sofort im Kopf herum. Und im Koffer befindet sich dann eine Tasche, High Heels und eine
Sonnenmütze. Mehr passte nicht hinein, deshalb muss man am Urlaubsort
erstmal shoppen gehen.
Mit dem Thema für nächste Woche tue ich mich etwas schwer.
Es lautet:KUBISMUS
Ganz ehrlich ich wusste nicht mal was das ist. Dank Google weiss ich das jetzt.
Macht mich aber auch nicht glücklicher;0) Aber ich werde trotzdem tapfer
dranbleiben. Versprochen:)








Kommentare:

  1. Wenn man mit so einem leeren Koffer in Urlaub fährt, kann man wirklich shoppen gehen.
    Dafür muss aber das Portemonnaie voll sein ;-)
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kirsten,
    dein hübscher Weltenbummler-Reisekoffer ist ja sehr interessant gepackt. ☺
    Da kann man nur eine gute Reise und viel Spaß beim shoppen wünschen.☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,
    Du bist echt genial! Dieser Mini-Koffer ist der Hammer!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Der Koffer ist sehr schön geworden. Das mit der Karte außen gefällt mir besonders gut. Mein Koffer ist auch schon "gepackt" für diese Woche.
    Danke, dass du meine Schachtelwoche mit so viele freundlichen Kommentaren begleitest!
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Superschönen WEltenbummlerkoffer, Kirsten! Und die Accessoires darin natürlich nur das Wichtigste (grins). Perfekt. Meinen Koffer zeige ich morgen. Er kommt im Vergleich zu deinem eher schlicht daher, aber toll, dass wir dann die Bandbreite an Koffermöglichkeiten zeigen :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirsten,
    der Kleine Mini-Weltenbummler-Koffer ist total süß!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsten,
    da hattest du wohl in irgendeiner Ecke von deiner Tochter noch Barbiesachen, die du in den Koffer einpacken konntest?! ;o)
    Mit Kubismus habe ich mich während der Schulzeit mal im Kunstunterricht beschäftigen müssen :-(wir haben ja hier in Hannover das Sprengelmuseum) und kann, obwohl ich weiß, was das ist, bis heute damit nichts anfangen...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen