Sonntag, 17. Mai 2015

KERZENSTÄNDER-KÜKEN-GEWÄCHSHAUS

Inspiriert von Kerstin mit ihrem Blog Jans Schwester habe ich heute 2 Kerzenständer aus Geschirr gefertigt. Und da noch eine Zuckerdose ohne Deckel
übrig war, habe ich noch einen Mini Hängetopf gewerkelt. Einfach mit dem
Geschirr rumpuzzeln und dann mit einem 2 komponenten Kleber zusammenkleben. Hält bombenfest habe ich festgestellt. Und da mein
Parkettleger ja immer so tolle Kleber in der Werkstatt hat, konnte ich heute
gleich loslegen:)
Muttertag: Ein Küken kommt selten allein?! Nicht bei uns, ein Küken hat es geschafft am Muttertag und hatte heute das erste Mal Ausgang. Küki hat aber 2 Mütter. Irgendwie nett, denn die 1 Glucke hat leider nichts ausgebrühtet bekommen. Wenn ich jetzt erkennen könnte ob es ein Hahn oder Henne ist, würde ich sagen:"Küki ist somit der Hahn im Korb":)
Ja, und dann habe ich noch ein paar aktuelle Fotos in meinem Gewächshaus
geknipst. Salat kommt schon prima<3 Hoffentlich wird es diesmal etwas
mit den Tomaten, letztes Jahr hatte sich da wohl ein Pilz eingeschlichen!?
Zucchini, mein erster Versuch. Erdbeeren, bisher nur Blüten. Ich werde euch
auf dem laufenden halten.










Kommentare:

  1. hallo liebe Kirsten,
    sehr schön sind deine Geschirr-Kerzenständer - auch das Zuckerdös´chen hat eine schöne Verwendung gefunden - ich find so was toll -
    da Küken ist so niedlich - schade, dass es nur eins ist - so ganz alleine aufwachsen ist nicht so schön - aber es wird genug Abwechslung geben denke ich -
    leider hab ich kein Gewächshaus - bin gespannt, ob deine Pflanzen alle Früchte tragen -

    hab einen schönen Abend

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten!
    Oh,die Kerzenhalter sind ja ganz besonders reizend! An sowas habe ich mich bisher noch nie getraut. Aber es sieht erstklassig aus!
    Ach, so eine Hühnerschar ist schon was Drolliges und sehr Witziges!
    Wünsche dir eine zauberhafte Zeit
    ~Susanne ~

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kirsten!
    Die Kerzenleuchter sehen toll aus. Eine geniale Idee.
    Das Küken ist ja zuckersüß. Und bestimmt ganz flauschig.
    Dein Gewächshaus ist ja der Wahnsinn. Drücke die Daumen das alles gut wächst.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kirsten,
    die Kerzenständer sind ja ganz zauberhaft !
    Da werde ich auch mal meinen Keller nach altem Geschirr durchsuchen.
    So ein Gewächshaus ist praktisch, da kann man die Schnecken raushalten.
    Bei uns im Garten tummeln sich so viele Schnecken, sie fressen alles, aber auch alles ab.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  5. Bei Dir blüht und gedeiht es ja schon kräftig. Ist das Dein Gewächshaus?
    Sieht toll aus.
    Genau wie die beiden Kerzenständer, die sind klasse. Das Geschirr hatte meine Oma auch, schade, dass nichts mehr davon da ist.
    Dir einen schönen Montag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. guten morgen liebe kirsten,
    die kerzenständer sind so toll geworden, ein 2komppnenten kleber ist doch ein superkleber, oder?(ich kenn mich da nicht so aus ;)
    das kleine küken ist herzallerliebst!!!!!
    und dein gewäschshaus! wow!!! besonders gut gefällt mir , neben dem praktischen werten, der bunte vorhang ;)
    einen guten wochenstart für dich,
    sylvie von babaprincesse

    AntwortenLöschen
  7. Zauberhaft die kleinen Küken.. was für eine schöne Farbe.. lächel!! Wir hatten bisher nur gelbe oder braune ;) Dein Gewächshaus ist total schön. Ein buntes Sammelsurium der Gartengeräte!! Wunderbar anzuschauen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsten,
    die Kerzenständer aus Geschirr sind Klasse!
    Und dein Gewächshaus ist der Hammer!! Wow - wie schön!! Kein Wunder, dass da alles prima wächst und gedeiht:) Das wär ein Traum....
    Viele liebe Grüße an dich - und an die Hühner, hab einen schönen Abend, Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsten,
    deine Kerzenständer sehen super aus. Bei mir scheitert es leider an diesen sensationell schönen Tassen. Die sind perfekt!!!
    Hab ein feines Pfingstwochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kirsten,
    ich war nun etwas länger nicht mehr auf Deiner Seite. Nun habe ich es aber geschafft mich als Leser einzutragen und werde ich nichts mehr verpassen....grins.

    Die Kerzenständer sind superschön die schmücken bestimmt jede Kaffeetafel.

    Lustig finde ich den Salat in der Kiste. Ziehst Du ihn da nur vor oder erntest Du daraus.?

    Schicke Dir herzliche Grüße und wünsche Dir und Deinen Lieben ein sonniges Pfingstwochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kirsten,
    was für schöne Einblicke , die uns dein Post heute gewährt.
    Am besten gefällt mir natürlich das zarte, kleine Flaumfederküken!
    Die Kerzenständer aus altem Geschirr sind ja eine wirklich witzige Idee. Sehr schön stelle ich mir die z. B. in einer Fensterbank vor.
    Viel Glück mit deinen Gemüsepflanzen und viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kirsten,
    Die Kerzenständer sind super geworden und schauen am edlen Kaffeetisch bestimmt super aus. Die umgebaute Zuckerdose finde ich auch super. Ich habe auch noch eine einzelne mit der ich bis jetzt nichts anzufangen wusste... Danke für den Tipp!
    Und der Vorhang auf Deinem letzten Foto gefällt mir auch total gut.
    LG und hab' noch einen schönen Feiertag!
    Manu

    AntwortenLöschen