Donnerstag, 12. September 2019

12 von 12 - SEPTEMBER 2019

*Dieser Post enthält bestimmt wieder unbezahlte Werbung ohne Auftrag*
Heute hatte ich einen freien Tag. Bin trotzdem früh aufgestanden und habe das gemacht wozu ich Lust hatte. Schaut selbst:)
Verlinkt bei: CARO (KLICK)
Als erstes zum einkaufen gefahren. (BILDER VERGRÖSSERN SICH BEIM ANKLICKEN)

An der Ampel wieder meinen "TRAUM" gesehen.

Töchterchens Geschenk verpackt.

Nähtisch entstaubt und tatsächlich etwas zustande bekommen.

Ohne Overlock läuft nichts bei mir. Ich bereue den Kauf nicht im geringsten.

Öfters hier rein geschaut und mich gefragt ob ich mich daran gewöhne?!?!

Tunfischsalat gegessen und überlegt, wie man dieses Gefäß upcyceln könnte. Idee blieb heute leider dazu aus.

Mehrere Tassen Kaffee gemacht.

Briefkasten geleert, leider nichts schönes drin.

Die Sonne im Garten genossen und den täglichen Apfel vernascht.

Luna im Gewächshaus gestört.

Sämtliche Töpfe im Gewächshaus gegossen.
So und jetzt schau ich mal wie euer Tag heute so war:))))))

Mittwoch, 11. September 2019

MITTWOCHSALLERLEI

****Enthält unbezahlte Werbung ohne Auftrag**********
Heute fange ich mal an mit einer Bastelei und zwar Origami Teelichsterne. Habe ich zum ersten Mal gemacht und es war ganz einfach Dank Anleitung bei YouTube. Ich finde sie passen toll zum September:) Natürlich werden sie nur unter Aufsicht angezündet. Ein paar Geburtstagskarten sind auch noch entstanden und was soll ich sagen, ich bin auch schon ein bisschen dabei für den Dezember zu basteln. Na, bricht jetzt Panik bei euch herein?????? Für den FRIDAY-FLOWERDAY (KLICK) habe ich meine kleinen Blümchen aus dem Garten fotografiert. Der "ROT MIT WEISSEN PUNKTEN" (ich nenne das so) Topf ist ein Flohmarktfund und der Apfelkorb auch. Den günstigen Korb finde ich nämlich viel schöner als diese Plastiksammelkörbe. Ich habe mich sehr gefreut über diese Funde. Zudem wohne ich ja auf dem Dorf und die Äpfel im Korb wurden am Straßenrand als "Gratisvitamine" angepriesen. Auch darüber habe ich mich gefreut, denn meine Äpfel sind immer nicht so schön. Ich weiss seit Jahren nicht woran das liegt. Auch die Hühner profitieren von meinem
Gratisäpfeln;0) Vom Vorgarten habe ich auch ein paar Bilder gemacht. Katze Luna beim wasserschlabbern, zarte Gräser und ich erfreue mich täglich an der schönen Farbe meiner Astern.
UUUUUUNNNNND letzten Sonntag war es endlich soweit. Konzertkarte von MPK wurde eingerissen. Alles hat wunderbar geklappt Parkplatz ect. und es war ein unvergessliches Erlebnis direkt am Strand. Und er hatte auch noch Johannes Oerding mit auf die Bühne gebracht. Mehr geht ja wohl nicht:)))
Meine Basteleien verlinke ich noch bei: CREADIENSTAG (KLICK).
Bilder vergrößert anschauen, dann einfach anklicken!













Mittwoch, 4. September 2019

MITTWOCHSALLERLEI

*Auch dieser Post enthält unbezahlte Werbung ohne Auftrag*
Hallöchen, schön, dass ihr wieder vorbei schaut:) Womit fange ich heute an???? Ich denke heute mal mit meiner spontanen Kerzendeko. Inspiriert von einem alten Foto im handgefertigtem Bilderrahmen.
Die Farben fand ich so passend zum September. Hellgrün mit dunklem Lila, einfach nur schön.
Verlinken werde ich es bei: SPÄTSOMMERGLÜCK NIWIBO (KLICK) und bei SEPTEMBERLICHT ZITRONENFALTERIN (KLICK).
Blümchen gibt es diese Woche natürlich auch. Die verlinke ich noch bei FRIDAY-FLOWERDAY (KLICK). Und dann habe ich ja tatsächlich gebacken! Einen Low Carb Zwetschgen Kuchen.
Der war sehr lecker und deshalb hier das Rezept.
Zutaten:
200 g Butter
200 g Mandelmehl
150 g Xylit=Birkenzucker
5 Eier
Mark einer Vanilleschote
300 g Zwetschgen, entkernt und geviertelt
2 Eiklar
Zubereitung:
Die Eier trennen und aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen. Butter und Birkenzucker schaumig rühren, bis die Butter eine weiße Farbe annimmt. Langsam einen Dotter nach dem anderen einrühren. Vanillemark dazumengen und das Mandelmehl unterrühren. Nun vorsichtig den Eischnee unterheben. Die Masse in eine Springform füllen. Die Zwetschgen darauf verteilen und glatt streichen. Ich habe das mit der Hand gemacht und vorsichtig dabei in den Teig gedrückt. Die restlichen Eiklar verquirlen und damit mit einem Pinsel den Kuchen bestreichen. Dieser bäckt nun für 50 Minuten bei 160° Celsius.
Ja, und fündig wurde ich auch wieder auf dem Flohmarkt. Dieses mal schon wieder ein Kochbuch von J.O. .Das hatte ich noch nicht und deshalb durfte es mit. Es sind immer so herrlich unkomplizierte Rezepte drin, das finde ich so toll. Und ich war auf der Suche nach einer schwarzen Cordjacke. Gefunden habe ich eine helle, wie neu, für 5 Euro.
Liebe Kerstin, um deine Frage zu beantworten. Es gibt tatsächlich Flohmärkte wo ich nichts finde.
Ist aber die Ausnahme. Und keine Angst hier staut es sich nicht von Flohmarktfunden;0)
Was mir nicht mehr gefällt verkaufe ich selbst auf dem Flohmarkt, oder spende es den Tierschutz in Bad Segeberg. Die machen ca. 4 x im Jahr Flohmarkt und das Geld kommt dann dem Tierheim und den Tieren zu gute. Es wird also nichts weggeschmissen.
Das wars für heute..... Herzlichst eure Kirsten






Dienstag, 3. September 2019

WENN MAN NICHT DIE PASSENDE GEBURTSTAGSKARTE HAT...

.....dann bastelt frau sich eben eine oder zwei;0) Ich habe sehr viele kleine farbige Karten aus Tonkarton. Beim durchsehen von Zeitschriften sah ich passende, farbige Motive. Dann nur noch mit Stempeln und ausgestanzten Motiven bestückt...... fertig. Einfach und schnell. Die Empfänger waren begeistert, was will man mehr.
Verlinkt bei: CREADIENSTAG (KLICK)EIN KLEINER BLOG (KLICK)DVD (KLICK)HOT (KLICK)


Mittwoch, 28. August 2019

MITTWOCHSALLERLEI UND EINE GEWINNERIN

*Dieser Post enthält unbezahlte Werbung ohne Auftrag*
Als erstes natürlich zu meiner Gewinnerin. Unser Schweinebrett geht zu.........BURGI (KLICK)!!!!!!!
Herzlichen Glückwunsch liebe Burgi, ich denke das Schweinebrett fühlt sich wohl bei dir und wird wahrscheinlich auch öfters zum Einsatz kommen. Ich sage nur Veggie-Day;0)
Ich bin heute früh nochmal zum Feld runter, natürlich begleitete mich wieder Katze Luna.
Ich hoffe ein bisschen, das ist hier die Ruhe vor dem Sturm. Gestern Abend als ich von der Arbeit kam fing es in Lübeck an heftig zu regnen. Mit dem kleinen Auto bin ich langsam gefahren auf der Autobahn, da das Wasser auf der Fahrbahn stand. Riesige Pfützen! Und hier im Kreis Segeberg war alles stocktrocken!!!! Deshalb denke ich, es wird heute hier noch was runterkommen. Langsam wird es schon ein bisschen herbstlich finde ich. Wenn ich morgens aufstehe, ist es dunkel, ein paar Herbstblüher habe ich hier auch schon eingetopft, die ersten Kastanien habe ich von meinem
Ausflug heute mitgebracht. Der Herr des Hauses hat von seinem Trekkerausflug Pflaumen mitgebracht. Ich mag ja keine Pflaumen, aber trotzdem möchte ich einen Low Carb Pflaumenkuchen backen. Wenn mir das glückt, dann werde ich euch das Rezept preisgeben. Die Hühner mögen aber auch Pflaumen;) Dann hat heute meine Kollegin Geburtstag und sie wünschte sich einen Gutschein.
Ich hab den Gutschein ein bisschen in Szene gesetzt. Sieht glaube ich immer schöner aus, wenn er wie ein kleines Geburtstagstischchen präsentiert wird. Flohmarktfunde habe ich auch wieder mitgebracht. Eine neue kleine Vase, eine Bluse, einen Loop und ein Bullauge für ganz wenig Taler.
Die Vase wurde mit Blumen aus dem Garten befüllt und verlinkt wird sie heute noch beiHOLUNDERBLUETCHEN (KLICK).








Erstmal stärken bevor es zum Feld geht:)