Freitag, 10. Februar 2017

WO IST DENN NUN KARL WILHELM HIN?

Diese Woche lautet das Thema bei FRAU NAHTLUST (KLICK) Karl Wilhelm.
Bei mir soll er gekrönt werden und ist nicht auffindbar. Natürlich hat er
sich im Innern der Streichholzschachtel versteckt. Nach etwas Kopfzerbrechen
und ein paar Tipps von euch ist also diese Kreation entstanden.
Und dann habe ich doch tatsächlich bei der lieben FANNY (KLICK) gewonnen.
Sehr liebevoll verpackt kam es bei mir an. Eben ganz Fanny like:))))
Bei der hübschen Karte musste ich gleich denken, da sitzt die Fanny auf der Couch, häkelt eine schöne Decke und ihr Kater Balu schaut zu:))
Lieben Dank liebe Fanny, ich hab mich sehr darüber gefreut:))))))
PS: Liebe Frau Nahtlust! Wenn ich auf deiner Seite einen Kommentar
hinterlassen möchte, dann zeigt er mir immer Fehler und Spamverdacht an:(((
Also dann heute hier: Deine Schachtel zu diesem Thema ist ja echt klasse geworden. Tolle Idee, daraus ein Erinnerungsschachtel zu machen:)
Nächste Woche lautet das Thema:ZIRKUS
Also da könnte ich glatt 10 Schachteln anfertigen, so viele Ideen sind in meinem
Kopf. Ich freu mich drauf.





Kommentare:

  1. Na, dann muss ich ja für nächste Woche keine Tipps abgeben, lach.
    Aber die Schachtel heute ist wieder super geworden.
    Sammelst Du die eigentlich jetzt das ganze Jahr und machst dann einen Rückblick?
    Glückwunsch zum Gewinn und Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Süß deine Schachtel! Ich glaube ich denke an den gleichen Karl Wilhelm für meine Schachtel wie du, will es aber ganz anders umsetzen.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja höchst ärgerlich, dabei verwende ich nur den normale Spam Schutz von Wordpress und nichts Extravagantes. Das tut mir jedenfalls leid mit den Kommentaren, aber so lese ich sie ja auch :-)
    Deine SChachte ist klasse, ich mag das Augenzwinkern dabei! Vor allem, dass sich dann innen ein doch ganz anderer Karl Wilhelm verbirgt, als sich von außen vermuten lässt. Super!
    LG und auf zum Zirkusfestival!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsten,

    diese Schachtelaktion ist ganz an mir vorbei gegangen. Zur Zeit rennt mir die Zeit auch nur so durch die Finger.
    Niedlich sieht sie aus und Geschenke aus dem Bloggerland zu bekommen erfreut doch jedes Mal das Herz!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kirsten,
    die ist ja auch interessant, die Karl-Wilhelm-Schachtel. Schöne Idee! Gefällt mir!
    Liebe Grüße und eine königliche Woche!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  6. Deine Schachtel ist ja witzig, liebe Kirstin! Eine sehr originelle Umsetzung.. lächel! Kirstin, ich hatte fast das gleiche Problem vor einiger Zeit bei Susanne. Ich musste nur in meinem Werbeblocker ein Häckchen machen, dass Werbung auf dieser Seite erlaubt ist und et voilà.. es funktioniert wieder! Hab' einen schönen Valentinstag-Abend! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. grandios - von der idee bis zur umsetzung !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, ich habe ja auch bei der Fanny gewonnen, liebe Kirsten!!
    Ja, die Liebe hat alles zuckersüß verpackt - so eben wie ihr schöner Blog.
    Ich poste das auch alles noch, aber es ist erst in Arbeit.
    Freue Dich dran.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. Da ist der ja...Karl-Wilhem! Klasse liebe Kirsten! Nun hat er seine eigene Streichholzschachtel.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen