Samstag, 30. September 2017

LESERATTE

Wer kennt sie nicht? Oft habe ich sie schon auf einigen Blöggen gesehen und bewundert.
Als ich sie dann auch noch in dieser Zeitschrift sah, war es um mich geschehen.
Nun lebt sie bei meiner Tochter. Das hoffe ich zumindest, denn sie besitzt 2 Katzen;0)
Beim Fotoshooting war Ratti anfangs noch ein bisschen schüchtern, aber nach gutem zureden
zeigte sie sich dann doch in ihrer ganzen "Schönheit".
Verlinkt bei: FANNY .


Keine Werbung-selbst bezahlt.



Kommentare:

  1. *wow* ich bin begeistert von diser Leseratte .. die ist so süss! Nah da werde ich mir auch mal eine zu legen *zwinker*
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. hihi...die ist ja genial...hatte ich auch schon mehrfach gesehen und auch schon überlegt, ob ich eine häkeln soll...Dein Exemplar ist ganz besonders toll. Da macht das lesen doch noch mehr Spaß!
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kirsten,
    ja, ja die Leseratte..... ist doch schon was ganz besonderes, stimmt's? Ich weiß nicht wie viele ich schon gehäkelt habe und werde immer wieder gefragt ob ich noch welche habe. Mittlerweile habe ich auch noch einen Lesefuchs und einen Lesegecko gehäkelt (schau mal bei mir)
    Ich kann mir gut vorstellen, das Töchterchen sich sehr darüber gefreut hat.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie niedlich !
    Ja ich hoffe auch das die kleinen Mäuse überleben...
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  5. So süß.... Ich hoffe, sie lebt noch!
    Ganz liebe Grüße und schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja wirkich super süß....sie könnte große Überlebenschancen haben, Katzen fressen keine Rattis, lach
    Liebe grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. liebe Kirsten,
    oh, ist die süß, da macht ja lesen gleich noch viel mehr Spaß!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kirsten,
    die Ratte ist super geworden. Und in schweren Büchern wird man nun mal plattgedrückt, gell?
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Die ist sehr süss, ich habe so eine mal geschenkt bekommen und sie hängt bei mir aus einem Bilderrahmen heraus und ich freue mich jeden Tag darüber.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kirsten, die Ratte ist einfach goldig und dürfte bei mir auch schon zwei Mal von der Häkelnadel hüpfen :-). Ein sehr schönes Exemplar hast du da deiner Tochter gewerkelt. Herbstliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hihihi.. was für eine witzige Leseratte, liebe Kirsten!! Die Augen!! Hab' einen wunderbaren ersten Oktobersonntag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Jöööööööööööööö liebe Kirsten, ist die goldig!
    Gestern ist dein liebes Couvert bei mir angekommen, hab tausend Dank dafür! Ich freue mich so über die schöne Blumenampel!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. wie witzig liebe Kirsten, ich habe auch schon welche gehäkelt. Sie kamen als Geschenk überall supergut an♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kirsten,
    die Ratte ist klasse!
    Hab sie auch schon oft gesehen, aber ich bin im häkeln eine Null...
    In Gesellschaft der Katzen deiner Tochter könnte es für den kleinen Nager allerdings wahrlich gefährlich werden... Ich drücke die Daumen für ein langes, glückliches Rattenleben.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  15. liebe Kirsten,
    Der wunderschöne Gewinn hat in meinem letzten Post einen schönen Platz bekommen.
    Schau mal!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kirsten,
    ha ha das ist ja ne süße Leseratte.
    Danke für deine Verlinkung bei Liebste Maschen.
    Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.