Mittwoch, 22. November 2017

KLEINE DEKOLIEBE MIT KLEINEN KAKTEEN

Heute habe ich einige, also nicht alle, meiner kleinen Kakteen für euch hervorgeholt:)
Ich mag es ja oft ein wenig verspielt und bunt, dass läßt sich ja nun nicht mehr leugnen.
Und wenn ich ein witziges Pflanzgefäß entdecke, dann gibt es bei mir kein Halten mehr.
Vielleicht gefallen euch ja meine witzigen Ideen, oder ihr kommt jetzt auch ein bisschen auf Geschmack. Und ein kleiner Kugelkaktus (ich nenne ihn jetzt einfach mal so) hat sogar dieses Jahr geblüht.
Dann in Sachen Streichholzschachtel diese Woche lautet das Thema OSTSEE.
Ich wohne ja nah an der Ostsee. Deshalb habe ich mir ein Bild von der
Travemünder Strandpromenade ausgesucht. Und natürlich sind in der Schachtel
einige echte Ostseestrandfunde. Upps, ich habe den Bernstein vergessen. Na ja, nicht schlimm weil ich selbst noch keinen gefunden habe. Aber die Eltern meines GG (Dauercamper auf dem Priwall)
haben schon einige Gläser voll. Nächste Woche sind dann TIM UND STRUPPI dran.
Die Streichholzschachteln sind bei FRAU NAHTLUST  zu bewundern.
Wenn man auf die Fotos klickt, werden sie größer angezeigt;)








Kommentare:

  1. Liebe Kirsten,
    die Idee mit den K A K T E E N - Töpfchen ist ja witzig.
    Dinge mit Buchstaben ziehen mich immer magisch an ;o)
    Schön, was du dir immer so alles einfallen lässt.
    Zimmerpflanzen haben es bei mir schwer.
    Sie sind zugegebener Weise saisonale Wegwerfartikel für mich und auf den schmalen Fensterbänken immer nur vereinzelt und kurz zu Gast. Ich habe (schäm!) einfach keine Lust, mich längerfristig um sie zu kümmern und stecke meine Energie lieber in die Versorgung des Balkons.
    Claudiagruß

    ... von der, bei der demnächst Amaryllis und Weihnachtsstern ein- und im Januar dann wieder ausziehen werden...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, und auch wenn ich kein großer Pflanzenfreund bin im Sinne des Zuhausehabens, finde ich deine Kakteensammlung klasse! Und die Ostsee: klarer Heimvorteil für dich. Ich zeige meine Schachtel am Freitag und bekenne mich zum Ostsee-Neuling oder anders ausgedrückt: Ostsee - eine mir Unbekannte :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kirsten,
    da hast du ja eine ganz schöne Sammlung von Kakteen und so tolle unterschiedliche Gefäße.
    Deine Steichholzschachtel macht Lust auf Urlaub und Ostsee ist gut, in ein paar Tagen bin ich dort.☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich mußte gerade schmunzeln, da wirst du an meinem anderen Adventskranz große Freude haben.

    Sehr schön.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten,
    das sind wirklich hübsche Ideen,Kakteen in Szene zu setzen!
    Auch die Streichholzschachtel ist niedlich und da bekomm ich gleich MEERweh!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Spannend wirds dann wenn sie wachsen. Auch mein Töcherlein hat's grad mit Kakteen und auf ihrem Schreibtisch drapiert.
    Meine Mutter hingegen die hat so ein Händchen mit den Kakteen, bei ihr blühen sie sogar.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsten,
    Du hast ja massig Kakteen und alle in einem anderen lustigen Gefäß. Die KAKTEEN-Töpfchen finde ich besonders schön.
    Und auf Tim und Struppi freue ich mich jetzt schon.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das aktuelle Thema lautet Ostsee? Du meine Güte.. ich komme gar nicht mehr mit. Wie immer eine witzige Umsetzung, liebe Kirsten. Ganz liebe Grüße in den Abend, Nicole (die Deine Kakteen-Sammlung wunderbar findet!)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsten,
    Deine Kakteen-Träume sind wunderschön! Früher hatte ich daheim auch so Minikakteen, ich find sie so schön :O)
    Die Ostsee-Schachtel ist genial geworden! Ich bewundere immer wieder Deine Kreativität bei diesen Miniwerken! :O)
    Hab einen wunderschönen Tag heute!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe kirsten, die Kakteen in diesen verschiednenen Gläser und Behälter finde ich eine tolle Idee und werde mich mal da auch Überlegungen an stellen so wa szu machen.
    die Ostseeschachtel ist ja wundervoll wieder gebaselt und ausgetüfelt!
    Was machst du denn mit all den Schachteln oder wie hebst du sie auf die kleinen Kunstwerke ich hoffe die verschwinden in der Versenkung!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Deine schöne Kakteensammlung ist beeindruckend, liebe Kirsten, mir gefällt die rote Blüte ganz besonders, sie ist ein Traum.
    Allerliebst ist die Streichholzschachtel, beim Anblick bekommt man ja direkt Lust auf den Sommer *lach*, bei uns sind es 12 Grad plus...

    Herzlich Traudi.♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.