Sonntag, 22. November 2015

UPCYCLING KRONKORKEN

Die Idee plus Anleitung mit Kronkorken zu basteln habe ich vonHIER. Ich finde jetzt sehen sie aus wie Broschen. Und endlich kann ich mir so die kleine Leidenschaft meines GG zu nutze machen:)))
Da ich manchmal nicht diese Innenfolie ganz entfernen konnte bei einigen, habe ich die Bildchen
eingeklebt und mit Serviettenkleber bestrichen. Ich hatte Angst, wenn ich sie in die Pfanne lege um das Embossigpulver zu schmelzen, dass es dann anfängt zu "stinken" in der Küche. Man möchte
ja schließlich nicht unnötig "high" werden. Die Broschen eignen sich gut um
Weihnachtskarten oder Geschenke zu verschönern. Man könnte auch Zahlen hineinkleben und
dann für den Adventskalender nutzen. 









Kommentare:

  1. suuuuper idee!!! danke, für die inspiration!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  2. Oh Kirsten die sehen ja toll aus ! Wirklich wie kleine Broschen, ganz zauberhaft.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,
    die sind ja SOOO miniklein und allerliebst!
    Wie schaffst du es bloß, so winzige Motive zu finden?
    Abendlicher
    Claudiagruß
    ...aus einer anderen Weihnachtsbastelstube ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Nein, was sind die herzig!! So eine hübsche Idee!! Und die Motive.. süß!! Na, dann Prost.. ich brauche Vorrat ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten,
    da freu ich mich aber sehr, dass du unsere Idee nachgebastelt hast...aber es stinkt nicht, wenn du die Kronkorken in der Pfanne erhitzt...du musst nur daneben stehen blieben, da es ziemlich schnell geht... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. hallo Kirsten,
    so eine schöne Idee, die sind alle wunderschön geworden!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kirsten,
    die sind aber wirklich ganz zauberhaft und machen sich gut auf jedem Geschenk.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich süße Idee, die Bildchen sind herzallerliebst!
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine niedliche Idee liebe Kirsten,
    die Motive hast Du super dazu ausgewählt.
    Und mit Zahlen für den nächsten Adventskalender finde ich sie auch super.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kirsten,
    was für eine süße Idee! Ganz toll!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Kirsten,
    das ist ja mal was ganz anderes :) Ich dachte im ersten Moment du hast die klitzekleinen Motive selbst ganz filigran gemalt. Das wäre ganz schön schwierig. Süße Bildchen hast du ausgewählt.
    Vielen Dank übrigens für deine Adventskalenderkarte - sie ist diese Woche schon bei mir angekommen. Da warst du ja ganz schön flott! Ich warte natürlich brav bis zum 10. Dezember :)
    Ganz lieben Gruß und ein schönes Adventswochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen