Dienstag, 23. August 2016

DIE GUTE ALTE STRICKLIESEL

Inspiriert wurde ich vonHIER.
Nach laaaaaaanger Zeit habe ich meine alte Strickliesel hervorgekramt. Weil mir die Früchtchen von Christin so sehr gefielen. 2 habe ich schon geschafft. Es sollen aber noch welche hinzukommen.
Zur Zeit arbeite ich an einer Pflaume, wie man wahrscheinlich unschwer an der Farbe erkennt.
Etwas mache ich anders als bei Christins Anleitung. Ich finde es ist einfacher gleich um den Draht herum zu arbeiten anstatt den Draht hinterher durch diesen dünnen Schlauch zu friemeln.
Verlinkt wird dieser Post beiCREADIENSTAG.  Dort kann man sich noch mehr inspirieren lassen heute.



Kommentare:

  1. Liebste Kirsten,
    was für eine grandiose Idee. Dein Obst sieht total pfiffig aus und bringt einem zum Lächeln. Mega gut!!
    Liebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten,
    das ist ja eine tolle Idee. Muss ich mir gleich mal merken. Irgendwo liegt meine Strickliesel auch noch rum **zwinker**
    lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,
    die gute alte Strickliesel!
    Wie lange ist das her, das ich damit gewerkelt habe, um so schöner finde ich diese Idee, solch nette Früchtchen zu zaubern. Das ist so süß :-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen und sonnigen Abend!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsten,
    was für eine süße Idee....
    Ich habe das letzte Mal mit der Strickliesel vor 4 Jahren gearbeitet...
    Ich habe damals daraus den Namen meiner Kleinen für Ihre Schultüte gebastelt...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten!
    Kilometerlange Schlangen hab ich als Kind damit gewerkelt. Meine Mama hatte dann daraus Kissen gemacht.
    Das war immer eine tolle Regentag Beschäftigung ☺
    Schade das ich diese alte Strickliesel nicht mehr habe, aber ich könnte mir doch glatt mal wieder eine besorgen.
    Viele Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Kirsten!
    Immer wenn ich mein Wollkiste aufräume, fällt mir die olle Strickliesel mit einem gaaaaanz langen Schlange in die Finger. Wollte mal ein Rundkissen davon machen.

    Das gewerkelte Obst ist eine klasse Idee und ganz spontan habe ich jetzt auch noch einen Einfall dazu! Danke für´s Zeigen!!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Oh, dieses Posting hatte ich ganz übersehen...
    Tolle Idee, die Strickliesel mal wieder hervor zu holen, liebe Kirsten.
    Vorletztes und letztes Jahr hatte ich mir aus laaangen Schnüren eine Stola gelieselt. Das war vor Jahren mal in einer alten Landlust. Da haben sie auf ähnliche Weise, wie du die Fruchte gemacht hast, auch Blüten gegerkelt. Hatte mir alles total gut gefallen.
    Claudiagruß

    P.S.: Falls du mal gucken magst...
    http://alltagsbunt.blogspot.de/2015/08/gestricklieselt-sommerschal-sommerstola.html?m=1

    AntwortenLöschen