Dienstag, 30. August 2016

NOCHMAL UPCYCLING KRONKORKEN

Ich hatte schon einmal gepostetKLICK HIER.
Dieses Mal habe ich mehr Fotos gemacht bei der Herstellung für euch.
Ich finde sie wirklich klasse, weil man sie wirklich überall aufkleben kann zur
Verschönerung. Zum Beispiel auf Karten oder Geschenken oder wenn man kleine Zahlen
einklebt von 1-24 dann wären sie auch für den Adventskalender geeignet.
Verlinkt: BeiCREADIENSTAG
Erst die Ränder mit einer Zange auseinander biegen.


Dann das Plastik rausfriemeln.

Umdrehen und mit einem Hammer platt hämmern.

Je größer der Hammer desto gleichmäßiger das Ergebnis.

Achtung, den Korken nicht ganz platt hämmern.

Kleine Bilder ausstanzen.

Bilder in den Kronkorken kleben.

Für den Glanz Decoupade Glue aufpinseln.

Meine hab ich für solche Einladungen benutzt.

Kommentare:

  1. Liebe Kirsten,
    das ist ja eine witzige Idee! Darauf wäre ich wohl nie gekommen! Danke für die Inspiration!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. ...das schaut wirklich klasse aus,
    muss direkt mal ein Fläschchen köpfen, lach !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ooohh.. wie hübsch!! Das ist ja mal ein schöne Upcycling-Idee.. entzückend! Ganz liebe Grüße in einen herrlichen Spätsommernachmittag, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsten,
    na du hast ja vielleicht Ideen.
    Darauf, Karten mit Kronkorken zu verzieren muss frau erst einmal kommen. Echt witzig!
    Wir trinken fast gar nichts, was auf diese Weise verpackt wird. Außerdem biegt mein Flaschenöffner die wenigen Kronkorken, die dann doch mal im alltagsbunten Haushalt landen, in der Mitte nach oben...
    Voel zartfühlender scheint mir die Bearbeitung mit dem dicken Holzhammer allerdings auch nicht zu sein ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten,
    deine Idee gefällt mir super gut.....
    Die merke ich mir....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. So genial, liebe Kirsten. Leider haben wir fast nie Kronkorken. Die Idee merke ich mir aber auf jeden Fall. Dankeschön. Zudem hast du es so geschmackvoll gestaltet mit den putzigen gestanzten Bildern und dem ganzen drum herum. Mega stilvoll.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsten,
    danke für das Zeigen. Jetzt weiß ich auch endlich, wie du den Kronkorken auf der Karte hergestellt hast. Toll! Und die Idee mit dem Adventskalender gefällt mir besonders. Da lässt sich sicherlich was draus machen.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine tolle Idee! Vielen Dank für diesen tollen Post. Ganz entzückende kleine Bilderrahmen sind das.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Kirsten, das ist eine tolle Upcycling-Idee, kann ich mir tatsächlich auch als Adventskalender vorstellen.
    Liebe Grüße und ganz lieben Dank, dass Du immer so fleißig bei mir kommentierst
    Lotte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kirsten, eine tolle Idee!
    Vielen Dank für Deine Anleitung.
    LG Marle

    AntwortenLöschen