Mittwoch, 26. Juni 2019

MEIN MITTWOCHSALLERLEI

Ich fange heute an mit meinem Blumensträußchen aus dem eigenen Garten. Kleine, bunte Blümchen
einfach in ein Weckglas platziert...... fertig und schön wie ich finde. Mein geliebter Hauswurz fängt an zu blühen. Da ich verschiedene habe, blühen sie auch verschieden. Ich finde das einfach wunderschön. Auch die Hauswurzblüten habe ich in ein Gefäß (natürlich vom Flohmarkt) gestellt, damit ich drinnen auch etwas davon habe;0) Zur heutigen Abkühlung wollte ich euch heute den Hagelschauer von letzter Woche präsentieren, in der Hoffnung es wirkt:))))) Über Katze Luna musste ich heute morgen rübersteigen, als ich im Garten Fotos machen wollte. Wahnsinn, was sich Woche für Woche im Garten tut. Ich freu mich, dass ich das hier immer festhalte, irgendwie war mir das nicht immer so bewußt. Vom Flohmarkt am Sonntag habe ich eine Elfeliene mitgenommen. Ich habe sie zu meiner eingetroffenen Sommerpostkarte von Ingrid (immer noch ohne Blog) gesellt und mit ihrem Blümchen in der Hand soll sie dir liebe Ingrid hier nochmal DANKE sagen.
Zu guter letzt möchte ich euch noch mein Low-Carb Dessert Rezept anvertrauen. Ich mache es mir schon seit Jahren und es ist nicht süß, aber lecker und schnell gemacht.

MANGO-KOKOS-CREME

Für 1 Person
120 g Mango
 150 g Quark (20% Fett)
50 ml Kokosnussmilch ungesüßt
1 El Kokosraspel
1 Tl gehackte Pistazienkerne

Mango schälen, klein schneiden und mit Quark, Kokosmilch, Kokosraspeln und Pistazien verrühren.

Ich halte mich nicht ganz an das Rezept, weil es einfach immer gelingt. Ich mache natürlich gleich mehr von diesem Dessert und was für die Konsistenz toll ist wenn man noch einen Becher griechischen Naturjoghurt dazu gibt. Zum verrühren benutze ich einen Pürierstab. Danach kommen Pistazien, Kokosraspeln und Mango hinein.

Guten Appetit!

Verlinkt wird dieser Post bei:HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK)NIWIBO (KLICK) und bei EIN FACHWERKHAUS IM GRÜNEN (KLICK)



























































Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.