Mittwoch, 25. März 2020

KATZENPO GEHÄKELT

Nein, ich werde nicht verrückt:))))) Aber ich wollte schon lange diesen Untersetzer häkeln weil ich ihn so lustig finde. Vielleicht kommen ja noch ein paar dazu;0) War ganz einfach. Ich könnte sie mir auch in klein vorstellen als Applikation auf einer Häkelhaube. Das Glas mit dieser Häkelhaube könnte ja Katzenlekkerlies beinhalten. Gefunden habe ich die Anleitung HIER (KLICK).
Herzlichst eure Kirsten
Verlinkt bei: HOT (KLICK) und EIN KLEINER BLOG (KLICK).

4 Kommentare:

  1. Ein Katzenpopöchen!! Ich lach mich schlapp. Was für eine süße Idee!
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Idee total süß und witzig.

    Den Mundschutz habe ich übrigens vorher auch mit Gummis genäht...das ist mir aber mittlerweile ausgegangen.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Zuerst habe ich gedacht, es wäre ein Schaf.
    Aber nun habe ich Tanjas Kommentar gelesen, es ist ein Popo.
    Schön sieht es jedenfalls aus.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Gibts die Anleitung auch irgendwo in deutsch ?🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.