Mittwoch, 17. April 2019

OSTERHASENHELFER BEI NIWIBO

Nicole hatte dazu aufgerufen, den Osterhasen ein wenig zu unterstützen. Ohne lange zu überlegen, habe ich meine Hilfe sofort angeboten. Und heute ist MEIN TAG. Morgen ist HEIKE (KLICK) dran.
Alle Osterhasenhelfer findet ihr bei NIWIBO (KLICK). Reinschauen lohnt sich;0)
Ich habe mich schon lange gefreut auf meinen Tag und war immer ein bisschen aufgeregt, denn
ich hatte Sorge, das jemand die gleiche Idee hatte wie ich, indem Fall hätte ich mir doch etwas anderes einfallen lassen müssen. Ich habe, wie kann es anders sein, ein bisschen gebastelt.
Und zwar zeige ich euch Teelichter (oder das gelbe vom Ei) die aussehen wie ein halbes Ei. Ich habe mir weißes Reliefpulver
besorgt, weil es damit ganz einfach geht und man diese unschönen Luftblasen nicht hat.
Dann noch ein paar Eiformen und farblich passende Teelichter. Bei meiner Eiform war ich begeistert, weil die untere Hälfte schon so einen "Standboden" hatte. Also sie war nicht ganz rund wie die obere Hälfte. Allerdings musste ich meine Teelichter mit ganz dicken Handschuhen herausschälen.
Das war nicht so toll, ehrlich gesagt. Aber das Ergebnis lässt sich sehen:)
So, und jetzt nehme ich euch noch mit zum Traventhaler Ostermarkt. Allerdings nur mit wenigen Fotos, weil fotografieren mal wieder nicht gern gesehen war. Ich finde das immer traurig, weil ich extra mit meiner guten Kamera da war. Also ich habe keine Handyfotos gemacht. Früher war das doch nicht so schlimm, da durfte man überall Fotos machen. Okay, hier kommen meine Schnappschüsse, sogar den Osterhasen konnte ich festhalten;0)
***** Dieser Beitrag enthält indirekt Werbung ohne Auftrag. (Markennennung, Ortsnennung und Verlinkung)*****
Ich wünsche euch viel Spaß morgen bei Heike und natürlich ein frohes Osterfest.
Herzlichst Kirsten
Bilder vergrößert anschauen*dann einfach anklicken.











Schade, das es keine Hühnerleiter gab;0)





Für die Herren wurde auch etwas gezeigt;0)








Verlinkt bei:NIWIBO (KLICK)HOT (KLICK)EIN KLEINER BLOG (KLICK)

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Kirsten,
    das ist ja wirklich eine zauberhafte Idee und sieht so schön aus! ICh danek Dir für diese tolle Inspiration!
    HErzlichen Dank auch für die schönen Bilder von dem Ostermarkt! Oh, da hätte ich sicher einiges gefunden für daheim :O)
    Hab einen angenehmen und freundlichen Wochenteiler udn schonmal ein fröhliches Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare ♥ Fotos ♥ hast du mitgebracht :-)
    Und auch deinen Teelicht-Eier sind klasse, ich wusste nicht mal, dass es so ein Pulver gibt ...
    Schöne Ostern!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Kirsten,
    das sind wunderschöne Eier-Lichter. Was für eine nette Idee.
    Und danke fürs Mitnehmen auf diesen schönen Markt.
    Ich wünsche dir einen angenehmen Tag und schöne und sonnige Ostertage.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsten,
    das ist mal wirklich etwas Besonderes. Das gefällt mir nicht immer wieder dasselbe Hühner, Kücken und genähte Hasen. Ehrlich, ich kann so langsam nicht mehr sehen und bin froh, wenn es vorbei ist.
    Aber deine Teelichter sind allerste Sahne.
    Da kommt sowieso keiner drauf.

    Mit dem Fotografieren ist es auch so eine Sache. Hier wird auch peinlichst drauf geachtet, dass Keiner etwas nachmacht und ehrlich, ich wollte auch nicht in einem Bild gezeigt werden, wann und wo ich zu dieser und jener Zeit war. Das bin ich schon auch dahinter her, dass das nicht passiert.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und ein schönes Osterfest und verbleibe mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kirsten,
    das ist ja mal eine coole Idee. Reliefpulver - noch nie gehört. Sieht aber super aus!
    Viele Grüße und schöne Ostern,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirsten,
    was für eine tolle Idee deine Spiegeleier sind. Echt witzig und sie sehen absolut ebenmäßig aus. Hätte nicht gedacht, dass man Form und Fläche so perfekt hinbekommen kann.
    Ist das Material wasserfest? Also ließe es sich abwaschen? Die Form wäre doch nicht nur für Kerzen, sondern auch als Eierbecher toll.
    Auf den schönen Markt hätte ich dich gern begleitet. Sowas gibt es hier leider nur im Herbst und nicht zum Frühling...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kirsten,
    das ist ja eine tolle Idee, sieht aber echt etwas schwierig aus... Aber das Ergebnis ist toll.
    Und schöne Bilder sind das von dem Ostermarkt. Die Gänse mit den Gummitstiefeln sind ja super, die hätte ich sofort genommen :-)
    Ganz liebe Grüße und lieben Dank für Deine sooo schöne Osterkarte, ich hab mich so gefreut, dass es mein Lieblingsmotiv war,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsten,
    was dir alles so einfällt ?!!! Die Eierhälften sind wirklich klasse geworden, auch wenn es mir diese Jahr nicht mehr reicht, sind mir solche Ideen immer sehr willkommen !
    Hach, und auch ich habe diese Jahr schon das erste Lämmchen gesehn, zuckersüß, gell !!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. eine tolle Idee die Spiegeleier ;)
    schade dass Fotos am Markt nicht gerne gesehen werden
    man klaut doch nichts ;)
    aber ein paar hast du ja mitgebracht
    die Zicklein und Alpakas sind soo niedlich

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. hmm..sind wohl doch eher Lamas und Schäfchen :D
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kirsten,
    deine Spiegeleier sind wunderschön.
    Wünsche dir ein schönes Osterfest.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kirsten,
    das ist ja mal eine schöne Idee! Muss ich mir wirklich merken.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kirsten,

    toll sehen die Eier aus, sowas habe ich auch noch nie gesehen. Also ich schaue mir auch zum 100 x die genähten, gebastelten oder sonstwie hergestellten Hasen und Hühner an. Sind sie doch alle anders und mit Liebe gemacht und jeder freut sich, sie zu zeigen.

    Mit den Märkten habe ich es auch schon erlebt, dass fett überall stand "Keine Fotos". Na klar, die wollen ihr Zeug verkaufen und nicht das einer es nachmachen kann obwohl, totaler Quatsch, wenn ich was machen will dann suche ich halt im großen weiten Netz danach und da gibt es genug Anregungen.

    Liebe Grüße, Deine Burgi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kirsten,
    die Eier sehen klasse aus.
    Und mit den gelben Teelichtern wirklich ein richtiger Hingucker.
    Auch der Ausflug war bestimmt toll.
    Dir einen schönen Abend, und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Kirsten, das ist eine super und sehr originelle Idee, die ich auch noch nicht kannte und noch nirgends gesehen habe. Daher ist dein Beitrag mehr als gelungen. Die Teelichter schauen schick aus und sind ein gutes Mitbringsel zu Ostern.
    Danke auch für deine Zeilen bei mir. Zu deiner Frage zu den Origami-Hasennestern: Zugegeben, das erste Hasennest war ein wenig kompliziert, aber wenn man die einzelnen Falzschritte kennt, gehen die Nester leicht von der Hand. Dranbleiben lohnt sich :-). Es gibt auch eine Videoanleitung, die ist sehr gut. LG und frohe Ostern. Christine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kirsten,

    das sieht wirklich toll aus. Mit den Teelichtern darin wirklich total chic!!! Ich muss gleich mal näher schauen welches Material das ist. Danke für die schönen Marktimpressionen, so süße Schäfchen♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kirsten,
    was für eine süße Idee! Die Eier-Teelichter schauen so toll aus! Danke für diese schöne Inspiration!
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kirsten,
    das sieht wirklich toll und sehr interessant aus!!!! Und mit den gelben Teelichtern einfach WOW.
    Danke fürs Zeigen, tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kirsten,
    man lernt nie aus. Reliefpulver kannte ich nämlich bisher nicht.
    Diese Idee ist super und so einfach umzusetzen.
    Vielen Dank für die Inspiration.
    Ein schönes Osterfest wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Kirsten, was für eine lustige Idee.
    Ich habe von diesen Material noch nichts gehört da werde ich mich gleich mal schlaumachen.
    Deine Idee wird auf alle Fälle mal gespeichert, Ostern kommt ja jedes Jahr wieder.
    Ich wünsche dir schöne Ostern.Edith

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.