Sonntag, 2. Mai 2021

WAS IST SO LOS IM GARTEN?

 Wenn ihr neugierig seid, dann kommt mit. Es ist noch nicht viel, was hier blüht. Der Flieder ist irgendwie noch nicht so weit. Ich muss leider noch auf ihn warten. Dieses Jahr habe ich angefangen in Bäckerkisten Salat, Radieschen und Co. zu ziehen. Sieht nicht schön aus, aber dieser steiniger Lehmboden hier eignet sich so gar nicht dafür. Und bei meiner kleinen Mini Ecke zum vorziehen ist dieses Jahr nichts möglich, weil dort abgerissen und neu gebaut wird. Damit die Katzen es nicht mit einem Katzenklo verwechseln habe ich die Kisten mit kleineren Kisten als Deckel abgedeckt. Sonne und Regen kommen durch, klappt bisher ganz gut. So, Regenjacke brauchen wir heute morgen nicht. Dann kommt mal mit.

Verlinkt bei: FRÜHLINGSGLÜCK (KLICK)




















Die Tomatenvorzucht ist noch in der warmen Stube;0)

Kommentare:

  1. Liebe Kirstin,
    na, das wird in ein paar Wochen aber dann ordentliche Ernte geben. Bei uns ist es dieses Jahr noch zu kalt. Der Flieder blüht zwar schon, aber die Dolden ist kleiner als in den letzten Jahren.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Und die Kisten fehlen dem Bäcker jetzt!😮😁🤭Nein, Spaß natürlich, Du hast sie ja erworben. Ich kenne das Ärgernis, da mein erster Mann eine Zeitlang in dieser Branche arbeitete und hunderte Kisten stets abgängig waren, das bezahlten wir Kunden im Endeffekt natürlich mit!
    Zurück zum positiven: Auf jeden Fall sind die Kisten in dieser Handhabung, wie Du es zeigst👍, eine super praktische Idee. Deine diversen "Schmückungen" im Garten finde ich auch wieder prima, nur leid tut es mir um den Fleischwolf!😬
    Danke für den schönen Rundgang ❣️
    Liebgruß, *schnurr*
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kristin,
    ach so wenig ist es doch aber nun wirklich nicht, was man bei dir schon gucken und bestaunen kann! Wir besitzen seit letzem Jahr ein Hochbeet und erfreuen uns total daran; momentan decken wir noch mit Foliengestellen ab und leider haben wir danach das Problem mit dem Katzenklo.
    Ich denke schon, dass du was ernten wirst, nicht verzagen !!
    Ganz liebne gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kristin,
    uiii, da tut sich aber schon richtig viel. Fleißig gesät und zauberhaft dekoriert. Ich weiß nicht, was mir besser gefallen soll: Das Brett mit den Hornveilchen oder die alte Wanne. Beides super!!!!
    Viel Freude in deinem Frühlingsgarten.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Da gibt es aber schon eine Menge zu schauen in deinem Garten.
    Bei uns am Niederrhein ist auch noch nicht so viel gewachsen und die Tomaten warten auch noch im Warmen.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Der Regen der letzten Tage hat dem Garten trotz der Kälte einen Schub gegeben. :-) Deine Kistchen heissen bei uns Gemüsekistchen (Bäcker hin oder her) und sind genau das: Gemüsekistchen. Liebgruss von Regula

    AntwortenLöschen
  7. Bei dir sieht es schon toll im Garten aus liebe Kirsten, besonders gefällt mir die Idee mit den Kisten. Klasse.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Du warst aber fleißig liebe Kirsten,
    da ist ja einiges am Wachsen.
    Und die Idee mit den Kisten finde ich klasse. Man muss sich nur zu helfen wissen.
    Hier warte ich auf Regen, ich muss heute wieder gießen, es ist einfach zu trocken.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsten,
    bei Dir sieht unheimlich viel zu sehen... sehr fleißig und alles so toll dekoriert vor allem deine alte Badewanne gefällt mir. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem tollen Garten. Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  10. Mag ich alles, vor allem auch die bepfanzte Deko. Das ist voll was für mich, und wie ich sehe gibt es bald frische Erdbeeren

    Freue mich über die Erfolge und drücke weiterhin die Daumen auf gute Ernte.

    Liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kirsten,

    herrlich wie schön alles bei Dir blüht und Deine Deko ist ja klasse.

    Viel Erfolg bei Deiner Aufzucht, das mit den Bäckerkisten ist eine super Idee, davon haben wir auch noch etliche im Keller.

    Wir haben ja ein Frühbeet und da kann man auch schon so einiges vorziehen, mit Salat klappt es hervorragend.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kirsten,
    schön ist es bei dir durch den Frülingsgarten zu gehen...besonders schön finde ich die bepflanzten Küchenuntensilien und natürlich die Wanne. Doch besonders haben mich die Sämereien-Bäckerkisten inspiriert - hier habe ich etliche leere Kunststoffkisten für Ablegertöpfe stehen, die könnte ich nach deinem Beispiel gut dafür verwenden.
    Hab eine schöne Woche - lieben Gruß, Marita...die dringend auf Regen wartet.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kirsten,
    das mit den Bäckerkisten ist ja ne klasse Idee ;-)(Hast du denn nicht auch das "Zuchthaus"? Was ziehst du denn darin zur Zeit??
    Bei dem einen Foto musste ich sehr schmunzeln- das mit dem Wasserkessel- weil ich den gleichen hab. Du hast den allerdings wunderschön bepflanzt. Das mit dem lehmigen Boden ist auch hier ein großes Problem. Alles, was ich letztes Jahr gekauft und eingepflanzt hab, ist eingegangen- jetzt muss ein Plan B her!!...
    Wünsche dir eine schöne (sonnige?) Woche
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
  14. Danke für den wunderbaren Spaziergang durch deine Pflanzenwelt. Das sieht ja alles toll aus. Für jedes Pflänzchen hast du einen dekorativen Platz gefunden - und die Idee mit den Kisten ist auch gut finde ich :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Also ich finde es grünt und blüht ja schon in Deinem Garten liebe Kirsten. Ich finde auch die Badewanne klasse. So ein richtiger Hingucker ist das. Mmmmhh die Erdbeeren blühen schon mal......

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  16. Oh ha, bei Dir ist aber wirklich kräftig was los. Es grünt und blüht wie verrückt und auch die Pflanzen in den Kisten sehen doch so schlecht gar nicht aus.
    Die Badewanne finde ich ja toll, könnte ich jetzt auch gebrauchen, ich bekomme in den nächsten Tagen Pflanzen geschenkt und weiß noch gar nicht wohin damit, eine Wanne wäre die Lösung... ;).
    Hab vielen Dank für die Inspiration, ich muss in meinem Umfeld gleich mal die Augen offen halten....
    Ahoi von der Insel Rügen, alles Liebe für Dich, Mandy

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kirsten,
    in deinem Garten gibt es ja schon ganz schön viel zu bewundern.
    Und sogar Rhabarber hast du geplanzt...
    Salat möchte ich auch aussäen. Auf dem Balkon allerdings nicht in solcher Menge und sicherheitshalber auch erst nach den Eisheiligen.
    Wer weiß, was uns bis dahin noch erwartet.
    Stürmische
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  18. Oh, Liebe Kirsten, da wird doch schon ganz schön was geboten in Deinem Garten. Die Idee mit den Bäckerkisten gefällt den ganz jungen Saaten offensichtlich sehr gut. Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dem Maien-Garten.
    Sei herzlich gegrüßt von Lene, die total beseelt ist von ihrem Herzenprojekt

    AntwortenLöschen
  19. Na, das ist ja eine gute Idee die Bäckerkisten drüber zu stülpen, liebe Kirsten. Eine gute Ernte wünsche ich Dir! Dein Maigarten wirkt wunderbar! Die Badewanne finde ich total urig - was für eine Idee! Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.