Sonntag, 1. Juli 2018

DIE NEUEN VON "RETTET DAS HUHN"

Heute war es wieder soweit. Wir haben wieder 5 Hennen aufgenommen. Dieses mal welche die braune Eier legen und aus Freilandhaltung stammen. Sie sehen etwas besser aus als ihre Vorgänger aus Bodenhaltung. Rassebedingt sind sie auch viel ruhiger und zutraulicher als ihre Vorgänger. Sie lassen sich streicheln und ganz ruhig auf den Arm nehmen. Total süß. Der GG ist wieder total glücklich. Denn auch die Zusammenführung lief ganz harmonisch ab. Hier und da werden sie natürlich von den anderen in ihre Schranken gewiesen, aber das ist ja normal. Die Rangordnung muss ja schließlich geklärt werden. Wenn ihr Federkleid wieder schön nachgewachsen ist, sehen sie bestimmt hübsch aus. Ich halte euch da auf dem laufenden wenn ihr mögt.
Dann möchte ich euch noch meine neu eingetroffenen Sommerpostkarten zeigen und ein Paket ist auch noch gekommen mit Schwertlilienwurzeln. Euch allen vielen Dank, ich habe mich sehr gefreut.
Zum Friday-Flowerday habe ich meine neue Flohmarktvase mit weißen Röschen bestückt. Beim GG kam die "Fischvase" wohl nicht so gut an;0) Komisch, obwohl er gerne angelt.






Sommerpostkarten verlinkt bei NICOLE (KLICK)

Von Ingrid ohne Blog.

Von MONIKA (KLICK)

Schwertlilienkinder von CLAUDIA (KLICK)

Verlinkt bei HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK)

Kommentare:

  1. Liebe Kirsten,
    das sind Hühner aus Freilandhaltung? Weißt du, wie es kommt, dass die so kahl sind? an zu engen Ställe dürfte es ja nicht liegen?
    Wieviele Hühner habt ihr nun eigentlich insgesammt? 5 "Neue" sind eine ganze Menge.
    Ach man, die Sommerpost, da sagst du was und mir fällt siedend heiß ein, dass ich deine Karte noch immer gar nicht gezeigt hab (schäm). Aber mit meiner Antwort geht es voran. Gebastelt ist schon, jetzt muss ich nur noch schreiben...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Kirsten,
    deine neuen Hühner werden es bei euch sicher gut haben.
    Schöne Karten hast du bekommen. Meine Sommerpost ist noch nicht auf dem Weg. Asche auf mein Haupt;-)
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kirsten,
    oh je, da sind aber einige kahle Stellen dabei, aber ich denke, bei guter Pflege wird das wieder.
    Die Fischvase ist doch ganz lustig, sag Deinem GG, in einigen Wohnmagazinen wird so eine ähnliche aus Glas für über 20,- Euro gehandelt...
    Lieben Gruß und happy Monday
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsten,
    ich bekomme jedes Mal ein warmes Gefühl im Bauch vor Freude, wenn ich von euren Hühnern lesen darf! Jackpot für die fünf süßen Damen, jetzt haben sie es gut ♥ auch spannend, dass es wie bei Katzen, Kaninchen etc. auch eine Zusammenführung geben muss!
    Dein Blog-Design ist immer noch Wohltat =) ich liebe den zarten Hintergrund und die tolle violette Blüte!
    Habt eine schöne restliche Woche!

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Glück diese fünf neuen Damen haben, liebe Kirsten. Hachz.. ich finde es wunderbar, dass Ihr wieder Hennen gerettet habt. Du wirst sehen, bei Deine liebevollen Pflege sind die braunen Hühner in nullkommanix genauso hübsch anzusehen wie die weißen. Da bin ich mir sicher! Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.