Samstag, 12. Oktober 2019

12 VON 12-OKTOBER 2019

*Dieser Post enthält gaaaaanz viel unbezahlte Werbung ohne Auftrag*
Heute mache ich wieder mit bei CAROS (KLICK) 12 von 12. Ich habe eben schon mal vorbei geschaut und gemerkt einige haben sich dort schon verlinkt. Das ist fein, dann habe ich gleich nochmal etwas zum lesen, während meine Haare trocknen. Also meine Tage fangen an mit Kerzen anzünden. Wenn ich aufstehe, dann ist es noch dunkel und ich mag dann besonders Kerzenlicht. Zum Frühstück gab es Kaffee und Smoothie mit Leinsamen. Eigentlich wollte ich heute herbstlich dekorieren. Aber draußen war alles nass und es regnete leicht dauerhaft. Ich gebe zu, dass ging mir ziemlich auf die Nerven. Deshalb entschied ich mich um und fuhr an die Ostsee, erst Timmendorf, danach Scharbeutz. Da heute ja Wochenende ist wollte ich das erste mal meine Haare mit Natron waschen. Deshalb schon mal alles bereitgestellt, damit ich es in der Dusche nicht wieder vergesse.
Dann ins Auto gesetzt und losgefahren. An meinen Lieblingsrindviechern und meinem Traumbulli vorbeigefahren. Angekommen erstmal tief Ostseeluft eingeatmet. Ja, hier lässt es sich bei Dauerregen aushalten. Auch in einigen Geschäften gewesen, aber ich sehe nicht ein für eine schöne dicke kuschelige Kaputzensweetjacke 90,- Euro zu bezahlen. Also morgen Augen auf beim Hallenflohmarkt;0) Einige Fotos gemacht und gestaunt wie ruhig die Ostsee  da lag. Als ich nach Hause kam gab es Fondue zum Mittag. Jetzt komme ich gerade aus der Dusche und bin erstaunt wie
leicht sich mein Haar kämmen lies ohne Shampoo und Co. Ich habe sehr dünnes langes Haar und sonst waren sie sehr verklettet. Jetzt sind sie auch schon getrocknet und sie sind frisch, glatt, fliegen nicht...... ich werde das weiter machen. Schon wieder einen Daumen hoch für Haare waschen mit Natron. Ich habe ca. 1 Eßl. Natron in die Flasche gemacht und mit warmen Wasser aufgefüllt. Geschüttelt und in der Dusche einfach ins nasse Harr verteilt. Mit nicht zu heißen Wasser ausgespült. Das wars. Ich denke auch schon über Deo und Lippenpflege nach. Nun, das war mein Tag.... eure Kirsten







In Timmendorf gibt es immer viel Kunst.

In Erinnerungen geschwelgt, im September habe ich hier M.P. Kelly zugejubelt.






Fondue: Ohne viel TAMTAM;)












Kommentare:

  1. na
    das war doch trotz Regen ein sehr schöner Tag
    interessant was du da über das Haare waschen schreibst
    sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren
    Natron habe ich noch da
    ich wünsche dir einen schönen Sonntag

    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten,
    Fondue ohne TamTam ist das Beste, gell. :-)
    Hab einen guten Start in die neue Woche,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  3. Ein liebes Hallo zu Dir,
    Du wäschst die Haare mit Natron und bist zufrieden? Muss ich mir merken und mal ausprobieren wenn ich Urlaub habe. Ich habe nun bald alle Shampoos durch und bin mit gar nichts mehr zufrieden, das ist echt blöd!
    Fondue ohne Tamtam... Das erinnert mich an den Käse den ich gekauft habe und dann kam es nicht zum Fondue, ich muss gleich mal einen neuen Termin mit der Familie ausmachen.
    Hab einen feinen Sonntag
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsten, es war sehr schön dich durch den Tag begleiten zu dürfen, danke! Das Windlicht ist ja zauberhaft! Finde es toll, wie du nach Alternativen suchst, Natron kannte ich noch nicht für diesen Zweck. Pass gut auf dich auf und viele liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten,
    herzlichen Dank für diesen schönen Tag am Timendorfer Strand!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.