Freitag, 6. April 2018

FRIDAY-FLOWERDAY

Der GG wurde von mir beauftragt mir Blümchen mitzubringen von seinem Einkauf. Ich war gespannt, welche Wahl er treffen würde;0) Gerechnet hatte ich mit Tulpen, angekommen sind diese wunderschönen, zweifarbigen Röschen. Ich finde sie passen perfekt zu schwarz. In die Glasvase kamen deshalb noch schwarze Steine hinein. Weitere schöne Sträuße findet ihr bei HOLUNDERBLUETCHEN . Ich wünsche euch ein warmes, sonniges Wochenende.
Herzlichst Kirsten
PS: Habe lange überlegt ob ich es hier dranhänge... aber es ist wichtig! Habt ihr schon von
DSGVO als Blogger gehört? Schaut bitte einmal HIER  rein. Ich mache mir da ein
bisschen ( habe jetzt untertrieben) Sorgen. Ich hoffe, ich vermiese euch nicht das Wochenende damit!



Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,
    wunderschöne Blumen hat dein Mann ausgesucht !
    Mit der DSGVO beschäftige ich mich schon seit
    Wochen . Entweder ich schließe meine Blogs oder ich warte ab, was der PC Spezialiest sagt, der am 16.4.zu uns nach Hause kommt und mir helfen soll. Alleine bekomme ich das auch nicht hin, ich weiß ja gar nicht welche Daten gesammelt werden.Ich selber sammel und verarbeite ja gar keine Daten, wer soll da durch finden ?
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten,
    Dein Mann hat einen sehr guten Geschmack, die Röschen sind wunderschön!
    Das mit dem Datenschutz ist schon zum nachdenken, aber, ich denke, es wird nciht so heiß gekocht, wie es gegessen wird.... lassen wir uns nicht verrückt machen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ebenso einen guten Start in ein sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. einfach nur klasse, diese Farbkombination, sie gefällt mir sehr gut, es sieht so edel aus. Lieben Gruß an den Einkäufer<
    Gruß zu dir und danke für deinen Kommentar
    heiDE

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Kirsten. Ich habe es gerade schon bei Andrea geschrieben. Nachdem ich bei Eva zum ersten Mal etwas über das neue EU-Gesetz gelesen habe (äähem), habe ich (und mein GG) mir mehrere Artikel durchgelesen. Das Fazit (für mein Blog) war: keine anonymen Kommentare mehr zulassen (die arme Karin) und die Follower-Listen unsichtbar machen. Ich verkaufe nichts und mache auch keine bezahlte Werbung. Deine Freitagsblümchen sind total hübsch. Dein GG hat Geschmack! Bei mir gab es diese Woche keine - hätte sich nicht gelohnt ;)) Ich war nur draußen. So, und nun gehe ich wieder in den Garten, die Sonne scheint so schön ;)) Liebe Samstagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten, deine Rosen sind ganz wundervoll und in Kombination mit dem schwarz schon sehr schön.
    Ich finde es gut, dass Du das mit dem Datenschutz mit einbringst, ich glaube, es gibt doch noch viele, die es noch nicht wissen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Deine Rosen sind klasse liebe Kirsten.
    Ich denke da so wie Nicole ', keine Werbung mehr und anonyme Kommentare habe ich sowieso keine.
    Mal abwarten, was passiert.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. schöne Röschen hat dein GG dir mitgebracht :-) und sie passen wirklich sehr gut in die schwarzen Väschen.
    Wegen dem Blog-Dasein ab Mai ... hm ... ich kann noch nicht so recht fassen inwiefern es mich beängstigen könnte. Der Umgang mit den Daten ist ja inzwischen generell eon großes weiter undurchsichtiges Feld geworden. Ich würde unsere blogs auf jeden Fall vermissen ...

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirsten,
    da hat dir dein Mann ein paar hübsche Rosen mitgebracht!
    Die Auswahl der Blumen hier gestern beim Wochenend-Einkauf ließ leider zu wünschen übrig:(
    Ich werde meinen Mann mal lesen lassen in Sachen DSVGO.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsten,
    jetzt hast du hier also das Thema aufgegriffen.
    Mein fertiges Posting, das für Freitag früh geplant war, habe ich mir beim ändern des Impressums leider versehentlich zerschossen und irgendwie hab ich dann zunächst Schwierigkeiten gehabt, nochmal wieder die passenden Worte zu finden :-(
    Deine Röschen sind wundervoll. Die mag ich sehr. Hoffentlich halten sie sich lange frisch...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  10. Die Tulpen sind wirklich sehr schön. Die DSGVO beschäftigt mich schon ein paar Wochen, weil ich diese neue Verordnung umsetzen muss, denn mein Blog gilt aufgrund meiner Tests als gewerblich. Blogs, die keinen geldwerten Vorteil erzielen, sind von dieser Regelung nicht betroffen. Allerdings gilt für alle Blogs in Deutschland das Telemediengesetz, wonach jede Seite seit 2015 eine sichere Verbindung mit https bzw. SSL Verschlüsselung haben sollte. Bisher haben das viele vernachlässigt und bekommen jetzt Panik, denn die Strafen sollen verschärft werden. Ich hoffe,dass ich alles hinbekomme, denn von Blogger kam bis jetzt noch keine Reaktion für eine neue Kommentarfuktion und für einen ADV-Vertrag. Dann muss ich noch den Text für die Datenschutzerklärung fertig bearbeiten.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  11. Deine Röschen kommen in den dunklen Vasen wunderbar zur Geltung. Ich glaube auch, mit einer Https-Webseite ist man halbwegs auf der sicheren Seite und ich werde jetzt auch nicht in Panik verfallen und meine Blogs deshalb schließen. Schönes Wochenende, bei uns regnet es heute und das ist gut!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.