Freitag, 3. August 2018

FRIDAY-FLOWERDAY

Heute lächelte mich die schöne Rose in meinem Garten an. Eine der wenigen Blumen die keine braune Stelle hatte. Und weil sie so "edel" aussah, dachte ich das Silber gut zu ihr passen würde.
Unsere Freitagsblümchen werden von HOLUNDERBLUETCHEN (KLICK) gesammelt.



Kommentare:

  1. Liebe Kirsten,
    deine Blüten sehen wirklich sehr edel in den silberen Vasen aus.
    Ich möchte mich auf diesem Wege auch schon einmal recht herzlich für die liebe Sommerpost bedanken, die ich heute aus meinem Briefkasten holen durfte.
    Hab ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Was für zwei Schönheiten, liebe Kirsten. Und Du hast Recht - sie sehen wirklich edel in den Silbervasen aus. Dir einen schönen Sommertag. Ganz liebe Grüße aus der Sommerpause, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,
    edel schaut das heute bei Dir aus.
    Die Rose macht sich mit Silber sehr gut.
    Hier blüht auch nicht mehr viel, die Sonne macht ganze Arbeit.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirsten,
    danke für die schöne Sommerpost! Sie ist am Samstag gut eingetroffen.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten,
    auch, wenn das Wochenende schon vorbei ist, möchte ich Dir noch sagen, wie hübsch Deine Freitagsblümchen waren :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir die Zeit nimmst für einen Kommentar. Ich muß Dich darauf hinweisen, dass mit der Veröffentlichung Deines Kommentars Du Dich damit einverstanden erklärst, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail und ggf Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Außerdem speichert diese Kommentarfunktion die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen! Bitte beachte meine Datenschutzerklärung die oben rechts auf meiner Seite angegeben ist. Mit dem KLICK auf den Button Veröffentlichen bestätigst Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.